Dienstag, 24. März 2015

Mottomonat März 2015: Blütenzauber

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich letztens an ein Nail Design mit Rosen gewagt. Wie es der Zufall will, ist das Thema von Cyws Mottomonat dieses Mal Blütenzauber. Da lass ich es mir doch nicht nehmen, meinen Beitrag da zu verlinken.
Ich hab vor einiger Zeit mal ein ähnliches Nail Art gesehen, weiß aber nicht mehr, bei wem. Sorry! Melde dich bitte, falls du weißt, dass du gemeint bist!

Natürlich habe ich die Entstehung der Rosen fotografisch dokumentiert. also gibt es nicht nur die Rosen zu bewundern, sondern ihr könnt sie auch nachmachen!


Hier seht ihr erstmal die Lacke, die ich verwendet habe. Natürlich müsst ihr euch nicht unbedingt diese Farben kaufen, ihr könnt z.B. auch rote Rosen auf beigem Grund machen, lasst eure Fantasie sich da bloß nicht behindern ;)
Catrice Nude Purism LE C01 Taupe-Less (aktuell)
essence 159 the green and the grunge (nicht mehr erhältlich)
essence 02 everybody salsa (nicht mehr erhältlich)
essence tip painter 01 pure white (aktuell)
p2 volume gloss 021 young miss (aktuell)
Dotting tools, am besten mit einer dicken und dünnen Kugel (z.B. Tedi)


 Erstmal müsst ihr natürlich eure Nägel grundieren. Das habe ich hier mit einem Mauve/Taupe getan.

 Als nächstes zieht ihr mit dem weißen Lack dünne Streifen auf den Nägeln, auf die ihr die Rosen bringen wollt.
 Nun punktet ihr vorsichtig mit dem größeren Ende eures Dotting Tools mit der dunklen  Rosen-Farbe die Blüten. Auf meinen Nagel haben drei gepasst. Lasst auf jeden Fall genug Platz für die Blätter!
Danach nehmt ihr mit der dünnen Seite des Tools ein wenig weißen Lack auf und mischt ihn etwas unter den dunklen, noch feuchten Lack.
 Nun nehmt ihr euch den dunkelgrünen Lack zur Hand und wieder die dicke Kugel des Dotting Tools. Damit "wischt" ihr nun vorsichtig die Blätter an die Seiten der Blüten. Die hellgrüne Farbe nehmt ihr wirklich nur an die Spitze der dicken Kugel und geht damit in die Mitte der Blätter rein.

  Und fertig ist das Rosen-Design.



















Und bevor hier jemand rummault, dass das doch so schwer sei und man das mit links ganicht hinbekommen würde; hier ist der Beweis, dass es doch geht und so schwer nicht sein kann, mein Design auf der rechten Hand:


Wie gefallen euch solche Nail Arts? Ich war ja immer der Meinung, dass sich das sowieso nicht lohnen würde. Aber in letzter Zeit mach es mir wieder richtig Spaß!

Bis dann, euer Mini ;*

Kommentare:

  1. Haha, das könnte ja fast mein Nageldesign gewesen sein, das du da gesehen hast. Zumindest hatte ich ein sehr ähnliches in meinem Mottomonats-Post verlinkt: http://jahreszeitenhaus.blogspot.de/2014/03/nageldesign-roses-in-bloom.html

    Nachdem ich das so ähnlich also auch schonmal getragen habe, gefällt mir das Design ausgesprochen gut und ich finde es toll, dass du ochmal so eins zeigst. Ich hatte meins ja zum letzten März-Mottomonat getragen, das ist ja fast sowas wie ein Revival :D Sehr cool! Und deine Rosen sind auch echt hübsch geworden.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte es tatsächlich gewesen sein! Ups :)

      Schön, dass sie dir (Quasi der Inspiration) gefallen. Ich werde auch in Zukunft öfters mal versuchen, einen Beitrag für deine Mottos zu machen, am besten ohne weitere solcher Zufälle ;)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen